string(95) "/home/virtual/farmaciagt.com/themes/farmaciagt/modules/blockcategories/category-tree-branch.tpl"

Mundgeruch 

Es gibt 11 Artikel.
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Mundgeruch

Halitose-Behandlung

Bei Der Halitose geht es darum, einen schlechten Mundgeruchzu haben, der sogar zu Störungen in unseren sozialen Beziehungen führen kann. Es ist ein weit verbreitetes Problem, da es Studien gibt, die feststellen, dass 40% der Bevölkerung an einem gewissen Grad an Halitose leidet.

Die Ursachen sind vielfältig, von schlechter Mundhygiene bis hin zu Munderkrankungen oder Manifestationen anderer Pathologien.

Ursachen der Halitose:

Der Hauptursprung ist orale bakterielle Plaque, die eine Ansammlung von Bakterien und Lebensmittelrückständein in unserem Mund ist, die kontinuierlich entstehen und für die Herstellung von allem verantwortlich sind, von Hohlräumen bis zu Gingivitis. Die Anhäufung dieser Plaque in der Zunge ist die Hauptursache, obwohl andere Faktoren wie Tabak, Hohlräume und Parodontitis.

Halitose kann auch von weiter in kommen, ohne seinen Ursprung der Mund. In diesen Fällen wird es durch Erkrankungen des Verdauungssystems, Atemwegs- und Leber- und Nierenerkrankungen verursacht, obwohl diese Fälle viel kleiner sind als Halitose, die durch orale Probleme verursacht wird.

Behandlung von Halitose:

Um Mundgeruch zu beseitigen, gibt es eine Reihe von Colutorios, Sprays und Zahnfleisch, die spezielle Inhaltsstoffe enthalten, die Geruch reduzieren und das Auftreten von bakteriellen Plaque bekämpfen. In vielen Fällen kann Mundgeruch mit der richtigen Mundhygiene mit diesen Produkten eliminiert werden, unter denen wir finden:

  • Colutorios: Dies sind Produkte der späteren Verwendung an der Paste oder Zahngel, die einen Schutz vor schlechtem Geruch bis zu 12 Stunden bieten.
  • Zahnpasten und Gele: Die Verwendung eines guten Mundreinigungsprodukts zusammen mit gutem Bürsten ist wichtig, um Plaque zu bekämpfen und so die Halitose zu reduzieren.
  • Interproximale Bürsten: Vor dem Zähneputzen wird empfohlen, die Zwischenräume mit interproximalen Bürsten oder Zahnseide zu reinigen, da sich hier Plaque am meisten ansammelt, da eine Zahnbürste diese Ecken und Winkel oft nicht erreichen kann.
  • Sprays und Zahnfleisch: Sie sind schnell wirkende Taschenprodukte, die Geruch reduzieren und gleichzeitig eine orale Frische bieten. Diese Zahnfleisch sind unkonventionell, aber enthalten Elemente in ihrer Formel, die Geruch zu reduzieren und zu beseitigen, während normales Zahnfleisch nur deckt es.
  • Für den Fall, daß der schlechte Geruch auf so viel wie aufc aries und Plaque Berechnungen zwischen den Zähnen und Gingivitis zurückzuführen ist, ist es ratsam, zum Zahnarzt zu gehen, da in diesen Fällen der schlechte Geruch eine Folge eines größeren Problems ist, das so schnell wie möglich gelöst werden muss, um keine größeren Probleme zu haben.

Akzeptieren

USE OF COOKIES

We use our own and third-party cookies to improve the browsing experience, and offer content and advertising of interest. By continuing browsing we understand that our cookie policy is accepted.

Weitere Informationen
	wwwsoyes