string(95) "/home/virtual/farmaciagt.com/themes/farmaciagt/modules/blockcategories/category-tree-branch.tpl"

Xerostomie 

Es gibt 7 Artikel.
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln
Xerostomie

Xerostomie-Behandlung

Die Xerostomie besteht aus trockenem Mund aufgrund einer Abnahme des Speichelflusses durch die Speicheldrüsen. Speichel ist sehr wichtig, denn neben der Behandlung unserer Mundschleimhäute enthält er auch Enzyme für eine bessere weitere Verdauung und reduziert die Ansammlung von Bakterien, da er antibakterielle Elemente enthält. Diese letzte Eigenschaft des Speichels ist sehr wichtig, um das Auftreten von Hohlräumen, Gingivitis und Mundgeruch zu verhindern

Xerostomia Ursachen und Behandlung

Xerostomie kann auf zwei Arten, reversibel und irreversibel sein. Reversibel ist, wenn es vorübergehend produziert wird und kann aufgrund von Medikamenten, Tabak, einige Lebensmittel. während irreversibel ist aufgrund von Schäden an den Drüsen, die das ordnungsgemäße Funktionieren dieser verhindert, obwohl der zweite Fall auf ein paar Fälle reduziert wird.

Die Ursachen der Xerostomie sind sehr vielfältig, die häufigste ist, wenn sie lange zeitgemäß in der Öffentlichkeit sprechen, Stress und Angst, Diabetes, Antihistaminikum, Diuretika und Chemotherapeutika, die Verwendung von Prothesen, eine Ernährung mit geringem Gemüse- und Obstgehalt und der häufigste, häufige Konsum von Tabak und Alkohol.

Symptome der Xerostomie

Ein trockener Mund kann eine Reihe von Beschwerden oder Pathologien verursachen, die die Lebensqualität verringern können, die wie folgt sind:

  • Schwierigkeiten beim Schlucken, Kauen, Sprechen, Geschmacksstörungen, Mundverbrennung.
  • Trockenes Gewebe, Förderung von Rötung und Reizung, die von Entzündungen der Schleimhäute und Zahnfleisch, zu möglichen Geschwüren und Infektionen sowohl bakterielle als auch Pilz produzieren.
  • Farngitis, Larigitis, Extreition und Dyspepsie.
  • Erhöhte Hohlräume und Zahnempfindlichkeit.

Behandlung der Xerostomie in Ihrer OnLine Apotheke

Zur Bekämpfung der Xerostomie gibt es spezielle Sprays, Pasten, Gele und Colutorios, die Xylitol, Natriumfluorid, Betain... die würzigen Zutaten sind, um Trockenheit zu bekämpfen, wie sie erfrischen und auch den Speichelfluss fördern. Von dieser Maneroa können wir helfen, unseren Mund nur mit üblichen Hygieneprodukten gesund zu halten.

Es ist ratsam, Zahnbürsten mit weichen Filamenten zu verwenden und eine ordnungsgemäße und gründliche Mundhygiene aufrechtzuerhalten, um die Xerostomie in Schach zu halten. Dazu müssen Sie glatte und kurze Bewegungen im Bürsten in der folgenden Reihenfolge durchführen:

  • Reinigung der Außenseite der oberen und hinteren Zähne der unteren Zähne.
  • Reinigen Sie den inneren Bereich der Zähne, zuerst den oberen und dann den unteren. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da viele von uns sich mit der äußeren Reinigung der Zähne zufrieden geben und dann sind wir überrascht, weil wir Plaque erschienen sind.
  • Es reinigt dann die Kauflächen,das heißt, den Teil der Zähne, mit dem wir kauen.
  • Bürsten Sie schließlich vorsichtig die Bürste durch die Zunge, um einen frischeren Atem zu haben, aber ohne den spezifischen Teil der Bürste zu missbrauchen oder zu verwenden, um die Zunge zu reinigen.

Akzeptieren

USE OF COOKIES

We use our own and third-party cookies to improve the browsing experience, and offer content and advertising of interest. By continuing browsing we understand that our cookie policy is accepted.

Weitere Informationen
	wwwsoyes